• Home
  • Feiern Sie Weihnachten in Südamerika – Peru!!

Feiern Sie Weihnachten in Südamerika – Peru!!

Wenn wir in den Monat Dezember eintreten, werfen wir einen Blick darauf, wie Weihnachten in Südamerika gefeiert wird. Unsere erste Station ist Peru!

Weihnachten in Peru zu verbringen, ist eine wunderbare Möglichkeit, die Traditionen dieses pulsierenden Landes kennenzulernen und daran teilzuhaben; Traditionen, die sich wahrscheinlich in vielerlei Hinsicht von Ihren eigenen unterscheiden, aber mit dem Geist der Wärme und des Gebens erfüllt sein werden, für den Weihnachten bekannt ist. Weihnachten wird in Peru seit Mitte des sechzehnten Jahrhunderts gefeiert, als die Spanier den Katholizismus brachten. In Peru hat Weihnachten seine eigenen einzigartigen Traditionen, Dekorationen und natürlich das Essen, die diesen Urlaub zu etwas ganz Besonderem machen und ihm einen einzigartigen, südamerikanischen Geschmack verleihen.

 Weihnachten in Peru >

Weihnachtsaktivitäten in Peru

Während in Nordamerika und Europa Weihnachten am 25. beobachtet wird. Der wichtigste Festtag in Peru wird am Noche Buena, dem 24.

Wenn Sie in Cusco sind, beginnen die Aktivitäten am frühen Morgen des 24.Dezember. Als Teil der Weihnachtstradition der Andenvölker bei der Zusammenstellung von Nacimientos oder Krippen für Kirchen und Häuser kaufen sie die Stücke für ihre Krippen oft im Santurantikuy (wörtlich „Verkauf der Heiligen“ auf Quechua). Dieser historische Kunst- und Handwerksmarkt, der in den 1500er Jahren begann, findet jedes Jahr am 24. Handwerker und Verkäufer aus den Provinzen versammeln sich massenhaft auf der Plaza de Armas und bringen Moos, Kräuter, bemalte Heiligenfiguren und andere Gegenstände zum Verkauf.

 weihnachten in Peru cusco

 weihnachten in Peru cusco

Diese Displays können mit dem Niño Manuelito (Jesuskind), Maria und Josef, Figuren der Heiligen Drei Könige, Engeln, Heiligen und Hoftieren, Bäumen, Blumen, Früchten usw. sehr aufwendig werden. Kurz gesagt, die Schaffung einer kompletten miniaturisierten Szene von Bethlehem. Sie sind oft sehr liebevoll und gekonnt mit Menschen gebaut, die ihre Herzen und Seelen in sie gießen.

 weihnachten in Peru niño jesus

 weihnachten in Peru niño jesus

Neben der Krippenabteilung gibt es auf dem Santurantikuy-Markt viele Kunsthandwerksstände, an denen alles verkauft wird, von Naturseifen über Strickmützen und Schals bis hin zu Schmuck, Backwaren, Spielzeug und Puzzles usw. Der Platz ist während dieser Veranstaltung extrem überfüllt, Wenn Sie also teilnehmen, Seien Sie darauf vorbereitet, dass es ein paar Stunden dauert, bis Sie von einer Seite zur anderen gelangen.

Weihnachtsmarkt in Peru

 weihnachten in Peru Markt

Für die meisten peruanischen Familien beginnt Weihnachten mit der Teilnahme an der Misa de Gallo oder Hahn Messe um 10:00 Uhr. Nach der Messe kehrt die Familie nach Hause zurück, um die Geburt Jesu zu feiern. Bei dieser Veranstaltung wird eine kleine Babystatue von Jesus mit einer Decke bedeckt und dann um Mitternacht wird ein glückliches Familienmitglied ausgewählt, um eine Figur Christi in die Krippe zu legen, die die Geburt Jesu Christi symbolisiert. Danach beginnt die Familie ihr Weihnachtsessen. Die Party geht weiter, während die Kinder ins Bett geschickt werden, während die Erwachsenen singen und tanzen, während der Himmel die ganze Nacht über mit Feuerwerk erleuchtet wird.

weihnachten in peru katholisch

 weihnachten in Peru katholisch

Der Weihnachtstag, der 25. Dezember, ist normalerweise ein Tag der Ruhe und Erholung von der schweren Party und dem Essen der Nacht zuvor.

Während Weihnachtsbäume in Peru immer häufiger werden, schmücken die meisten Familien ihre Häuser zu Weihnachten mit einer Krippe und Geschenke werden anstelle eines Weihnachtsbaums um die Krippe verteilt. An Heiligabend öffnen die meisten peruanischen Familien ihre Geschenke nach dem Abendessen; In der peruanischen Andenregion werden Geschenke jedoch erst am Tag der Heiligen Drei Könige oder des Dreikönigsfestes am 6. Januar ausgetauscht.

 weihnachten in Peru nacimient

 weihnachten in Peru nacimient

Ein weiteres wichtiges traditionelles Ereignis in Peru ist die Chocolatada. Viele Organisationen und Gruppen halten chocolatadas um die Weihnachtszeit. Während dieser Veranstaltung werden einer großen Anzahl von Menschen heiße Schokolade und Panetón oder anderes süßes Brot serviert, traditionell weniger glücklichen Gemeinden, die die zusätzliche Weihnachtsliebe (und Schokolade!)

 weihnachten in Peru chocolatada

 weihnachten in Peru chocolatada
Essen

Essen ist überall ein wichtiger Bestandteil der Feiertage, und Peru ist keine Ausnahme.

Für viele Peruaner werden sie viel Panetón essen, einen süßen brotähnlichen Kuchen (oder kuchenartiges Brot), der mit Rosinen und bunten kandierten Früchten gefüllt ist. Es wurde zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts in Peru populär gemacht und ist der häufigste und beliebteste weihnachtsbackene Leckerbissen. Und um ihren Panetón abzuwaschen, tranken die Peruaner Tassen mit köstlichen heißen Pralinen, die normalerweise von Grund auf mit geschmolzener dunkler Schokolade, Zimt und Nelken hergestellt wurden.

weihnachten in Peru Brot

 weihnachten in Peru Brot

Für das Weihnachtsessen an Heiligabend kann das Hauptgericht ein Lechón (Schweinebraten) oder ein Truthahn sein. Einige traditionelle Beilagen sind Apfelmus, Tamales (sowohl süß als auch herzhaft), Kartoffelpüree und Arroz Arabé, ein Reis-, Fadennudeln- und Rosinengericht, das in Peru ein sehr beliebter Bestandteil des Weihnachtsessens ist. Ein Rezept für Arroz Arabé finden Sie unter diesem Link.

Weihnachtsessen in Peru

Wenn Sie Ihre Reise nach Peru über die Weihnachtszeit geplant haben, können Sie das Santurantikuy erkunden, um einzigartige Souvenirs und Geschenke mit nach Hause zu nehmen, und stellen Sie sicher, dass Sie entweder auf der Plaza de Armas oder irgendwo mit einer guten Aussicht sind, um das wunderschöne Feuerwerk zu sehen, das den Himmel um Mitternacht erleuchtet!

¡Felíz Navidad!

Leave A Comment