• Home
  • Über das Checkoff

Über das Checkoff

Das Beef Checkoff Program wurde im Rahmen des Farm Bill von 1985 eingeführt. Der Checkoff bewertet 1 USD pro Kopf für den Verkauf von lebenden inländischen und importierten Rindern sowie eine vergleichbare Bewertung für importiertes Rindfleisch und Rindfleischerzeugnisse. Die Checkoff-Bewertung wurde obligatorisch, als das Programm von 79 Prozent der Produzenten in einem nationalen Referendum von 1988 genehmigt wurde.

Das Checkoff-Programm sollte Restaurants und Lebensmittelgeschäfte dazu anregen, mehr Rindfleisch zu verkaufen, und die Verbraucher dazu ermutigen, mehr Rindfleisch zu kaufen. Dies wird durch Initiativen wie Verbraucherwerbung, Marketingpartnerschaften, Öffentlichkeitsarbeit, Bildung, Forschung und Entwicklung neuer Produkte erreicht.

Das Beef Checkoff-Programm erhöht die Gewinnchancen für Produzenten, indem Rindfleisch bei Verbrauchern, Restaurants, Metzgern und anderen Lebensmitteleinzelhändlern an erster Stelle steht. Es wendet sich auch an Pädagogen, Diätassistenten, medizinisches Personal und Influencer. Zusamenfassend, es wird immer daran gearbeitet, ein gesundes zu gewährleisten, Qualität Rindfleisch-Essen Erfahrung konsequent.

Das Cattlemen’s Beef Board (CBB) und das USDA überwachen die Sammlung und Ausgabe von Checkoff-Geldern. Darüber hinaus müssen alle Erzeuger, die Rinder oder Kälber verkaufen, aus irgendeinem Grund und unabhängig von Alter oder Geschlecht 1 USD pro Kopf zahlen. Der Käufer ist in der Regel verantwortlich für das Sammeln von $ 1-pro-Kopf vom Verkäufer, aber beide sind dafür verantwortlich, dass der Dollar gesammelt und bezahlt wird.

Nach dem Gesetz können Checkoff-Gelder jedoch nicht zur Beeinflussung der Regierungspolitik oder -maßnahmen, einschließlich Lobbying, verwendet werden. Der Checkoff besitzt keine Rinder, Verpackungsanlagen oder Einzelhandelsgeschäfte. Es kann die Preise nicht kontrollieren oder einen schlechten Markt im Alleingang umkehren.

Im Rahmen der laufenden Planungs– und Evaluierungsbemühungen der CBB werden alle Programme bewertet, um festzustellen, ob sie ihre erklärten Ziele sowie die Ergebnisse und Ziele des Long Range Plans der Rindfleischindustrie erreichen, und diese Bewertung wird sowohl dem Vorstand als auch den einzelnen Auftragnehmern gemeldet.

Möchten Sie mehr erfahren? Schauen Sie sich dieses Video an.

Leave A Comment